Disco Woanders; Disco Wo-ganz-anders

| | , ,

Eigentlich müsste die LGBTQI Party „Disco Woanders“ jetzt doch Disco Wo-ganz-anders heißen, oder? Nachdem wir vergangenen November nämlich in unsere neue Location, dem Rosis Amüsierlokal in der Dresdner Neustadt, gezogen sind, war die Party nach über 10 Jahren wirklich mal woanders. Nun steht schon die nächste Gay Disco Woanders vor der Tür und wir sind mal wieder erstaunt, wie fleißig die Zeiger der Zeit sich doch drehen. Mindestens genauso fleißig wie sich jedes Mal unsere tollen Gäste auf der Party schwingen und drehen. Ein Wechsel der Location und drei Disco Woanders Nächte später, ist es an der Zeit, ein kleines Résumé zu ziehen. Das lässt sich ziemlich kurz und knackig – wie ein schneller Shot an der Bar – auf den Punkt bringen: wir sind glücklich. Der Wechsel in das ,,Rosis“ hat einen neuen Schwung in die Nächte der DW gebracht und somit auch ein bisschen neues Glück. Zu sehen, wie ihr ausgelassen bis zum Rausschmiss um 5 Uhr in der Früh feiert, macht uns einfach nur glücklich. Und wir hoffen sehr, dass ihr es auch seid!?

Bereits zu Gast bei der Disco WoAnders: links oben Dark Delirium, oben Mitte Katy Böhm, oben rechts Bambi Mercury, unten links Victoria Bacon, unten Mitte Will Delight, unten rechts Destiny Drescher

Nichts anderes sollte man sein, wenn man nach einer Partynacht nach Hause torkelt. Das geht in der neuen Location übrigens noch besser, weil die Bar nun noch näher am Dancefloor ist. Praktisch, oder? Praktisch ist auch, dass ihr am 06. April wieder das Tanzbein schwingen, somit den Alltag vergessen und vielleicht auch ein bisschen Glücklichsein tanken könnt. Drei Fliegen mit einer Klatsche, perfekt. Fehlt nur noch eine Ladung gute Musik. Dafür sorgt Bambi Mercury, die so süß ist wie Bambi, aber so kraftvolle Musik raushaut wie Mercury. Also, schwing dich in die Nacht und komme zur Disco Woanders, pardon, wir meinen zur Disco Wo-ganz-anders. Oder Wo-ganz-ganz-anders? Eigentlich ganz egal. Die Hauptsache ist doch, dass du bei der DW nichts anderes empfindest als Glück.

Schreibe einen Kommentar